Maske auf
Abstand halten
Hände waschen
Zuhause bleiben
Risiko vermeiden
App installiert

Studium

Stand: 3. Dezember 2021

Informationen zur Lehre im Herbstsemester 2021

Für alle Innenräume der UZH gilt die generelle Maskenpflicht. Zudem gilt weiterhin eine Zertifikatspflicht für Lehrveranstaltungen.

Im Herbstsemester 2021 findet die Lehre an der UZH wieder weitgehend regulär statt, d.h. ohne Kapazitätsbeschränkungen und Abstandsregelungen, wenn Sie genesen, getestet oder geimpft sind und das mit einem Zertifikat bestätigen können. Die Module an der Philosophischen Fakultät werden mehrheitlich in Präsenz durchgeführt, wobei es nach wie vor ein Online-Angebot gibt.

  • Die Universität übernimmt die Testkosten bis vorläufig Ende Oktober 2021. Weitere Informationen zur Zertifikatspflicht sowie zu den Schutzmassnahmen der UZH entnehmen Sie in den FAQ der UZH.
  • Wenn Sie nicht über ein Zertifikat verfügen, können Sie an dem vorhandenen Online-Angebot teilnehmen. Teilweise werden Veranstaltungen auch hybrid angeboten oder Sie können die Unterrichtsmaterialen auf OLAT beziehen, um den Leistungsnachweis zu erbringen.
  • Die Durchführungsweise der Module ist im Vorlesungsverzeichnis angegeben.
  • Wenn es aufgrund der Zertifikatspflicht zu Änderungen der Durchführungsweise kommt, werden Sie von den Dozierenden direkt via OLAT informiert. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an die Modulverantwortlichen.

Rechtsgrundlage für Herbstsemester 2021

Rechtsgrundlage Herbstsemester 2021 gültig ab 20. September 2021 (PDF, 111 KB)

Ehrenkodex im Herbstsemester 2021

Ehrenkodex UZH (PDF, 74 KB)

News

  • Die Modulbuchung ist bald wieder geöffnet. Beachten Sie die unterschiedlichen Fristen der Programme und Fakultäten.

    Mehr …

  • Die Modul- sowie die Wiederholungsprüfungen stehen an. Bitte beachten Sie die Informationen zum Prozess sowie die Regelungen zur Abmeldung der Wiederholungsprüfung.

    Mehr …

  • Verpassen Sie nicht unsere wichtigen Hinweise für das Herbstsemester 2021.

    Mehr …